Kathrin Steinem B.A.

PARK & HIDE

 

// Kurzentwurf 2012 MA // Prof. Baumewerd Münster
// mit Karina Siemer

// Auf dem Grundstück an der Georgskommende haben wir ein Parkhaus mit Wohnkuben ummantelt. Diese Kuben sind jeweils zueinander um neunzig Grad gedreht, sodass eine dreiseitige Belichtung für möglichst viele Wohnungen gewährleistet werden kann. Die Zwischenräume sollen durch vollständige Verglasung die Typologie der einzelnen Kuben aufrecht erhalten. Die Erschließung erfolgt so effizient, dass der Erschließungskern in einem Kubus in der Summe drei Kuben bedienen kann. Die Belüftung des Parkhauses erfolgt über die Gebäudezwischenräume. Im Erdgeschoss ist Einzelhandel vorgesehen, der durch die stützenfreien Räume individuell gestaltet werden kann.

// Aufgabenstellung

IMPRESSUM